Was machen Sie eigentlich am 1. August?

Grosse Vorfreude! Der Countdown zu unserem ersten Wochenendworkshop „Giraffenyoga“ läuft. In nur vier Wochen ist es soweit. Der detaillierte Tagesplan steht. Wir haben ein tolles Programm für euch zusammengestellt! Ein kleiner Einblick: die Tage starten mit gutem Ankommen bei sich und im eigenen Körper. Nach dem feinen Z’Morgen tauchen wir tief in die Theorie und Praxis der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) ein. Trotz aller…

Yoga-Flashmob Zürich

Die Idee entstand vor mehr als einem Jahr. Die Initianten mussten sich jedoch ein Weilchen gedulden, ehe alles zusammenpasste, nämlich Platz auf dem Sechseläutenplatz war, die Wetterprognosen freundlich aussahen und auch die Terminkalender freie Stellen aufwiesen. Am letzten Sonntag im Juni war es dann endlich so weit: der erste Zürcher Yoga-Flashmob fand statt. Rund 70 Yoga-Enthusiasten fanden sich auf dem schönsten Platz der…

Flughafenyoga

Unter dem Titel „Yoga vor dem Abheben“ schreibt der Tages-Anzeiger „Mit dem anhaltenden Yogaboom wächst das Bedürfnis, vor dem Flug noch einmal die Übungen zu absolvieren. Aus diesem Grund bieten immer mehr Flughäfen Yogaräume an.“ Nun ja, mein Ding wäre das nicht, vor einer Spiegelwand, ohne Tageslicht… Jedem das Seine. Quelle: Yoga vor dem Abheben Zum Photo: In this Friday, Jan. 27,…

Film: Was bewirkt Meditation?

In drei dichtgepackten Minuten fasst ein Animationsfilm die wissenschaftlich nachgewiesenen Effekte von Meditation zusammen. In der beindruckend langen Liste finden sich unter anderem: weniger Angstgefühle, weniger Depression, mehr Toleranz, bessere Gedächtnisleistung, bessere Selbstwahrnehmung, mehr Zielstrebigkeit, mehr Mitgefühl. Meditation verändert sogar die Hirnstrukturen. Nach nur acht Wochen Praxis sind die Regionen für Lernfähigkeit, Erinnerungsfähigkeit und Gefühlsregulierung vergrössert und gestärkt, während die Amygdala, eine Hirnregion zuständig…

Die Giraffen kommen

Unter dem Titel “Giraffenyoga” verbinden wir, was zusammen gehört: Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Rosenberg und Yoga. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Freude an Bewegung von Vorteil. Wir bieten an: Kurswochenende von Freitag, 31. Juli, 18 h bis Sonntag, 2. August 2015, 16 h, im Tagungshaus Rügel in Seengen am schönen Hallwilersee. Seminarbeitrag 390 CHF, Unterkunft und Verpflegung ab 101 CHF. Bequeme Kleidung und Schwimmzeug mitbringen!…

Über Fussballer, Yogis und andere Männer

Wann stürmen die Männer die Yoga-Studios? Die Weltmeister-Fussballer Deutschlands tun es. Künstler tun es. Sogar Politiker. Auch Manager. Sie praktizieren Yoga, üben Körperstellungen und Atemkontrolle, sie lernen Asanas und Pranayama. Der Stargeiger Yehudi Menuhin hat Jahrzehnte lang täglich die Yogamatte ausgerollt. Diese Männer haben für sich den persönlichen Nutzen konsequenten Yogatrainings entdeckt. Doch die grosse Mehrheit der Männer hat mit…

Yamas und Niyamas – die ethischen Grundlagen des Yoga

Dieser Aufsatz „Was sind Yamas und Niyamas? Welche Bedeutung haben sie in meinem Leben?“ entstand im Herbst 2012 als Bestandteil für die Bewerbung zur Yogalehrerausbildung. Herkunft und Kontext Yamas sind Regeln im Umgang gegenüber anderen Lebewesen, die Niyamas sind Regeln zum Umgang mit sich selbst. Im vorliegenden Text wird auf Yamas und Niyamas Bezug genommen, wie sie in den acht…